Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
- -►Evaine la Pierre

E V A I N E   L A   P I E R R E

 

geb.:  24. Mai 2012

   

v. Dollar de la Pierre a.d. Vanisha v. Lord Z

 

Zangersheide, Holsteiner Bezirksprämienstute, Stm. 1,66m 

 

Bei strahlendem Sonnenschein ist Evaine am Vormittag auf der Weide als 4. Fohlen von Vanisha v. Lord Z und Enkeltochter unserer Amrum I v. Fasolt zur Welt gekommen. Wir freuen uns sehr über diese fröhliche und energiegeladene Stute, nachdem 2010 ihre Schwester kurz nach der Geburt verstorben ist. Evaine ist deutlich von ihrem französischem Vater geprägt, sehr starker Rücken, mit sehr gut gewinkelter und bemuskelter Hinterhand und Kruppe. Ihr Galopp ist immer ausbalanciert, der Schritt gut, man denkt bei ihrer Abstammung gar nicht daran, aber sie kann auch richtig lostraben. Dabei weiß sie immer ihr Hinterbein zu gebrau- chen. Vom Charakter her ist sie ein Goldstück, macht alles richtig und ist im Umgang selbstbewußt, aber problemlos. Durch ihre Intelligenz kommt sie auf alle möglichen Ideen, muß alles ausprobieren und hat vor nichts Angst. Sie hat im Mai 2016 ihr erstes Fohlen bekommen und wird nach 2 Fohlen in den Sport gehen.

 

Abstammung: Ihr Vater Dollar de la Pierre (Tlaloc La Silla, Tlaloc M) ist kurz vor Evaines Geburt in Frankreich im Alter von 21 Jahren an Kolik eingegangen. Im Besitz von Alfonso Romo vom mexikanischen Gestüt La Silla war er 2000 unter mexikanischer Flagge mit Santiago Lambre/MEX und dem Namen Tlaloc La Silla Finalist bei den Olympischen Spielen in Sydney. 2002 mit Reynald Angot/FRA in Jerez de la Frontera Mannschaftsweltmeister und 2003 Vize-Europameister mit der französischen Mannschaft in Donaueschingen und 7. der Einzelwertung. Er hat viele Große Preise und Nationenpreise wie Hickstead, La Baule und Paris gewonnen. Dollar de la Pierre steht für Vermögen, Intelligenz, Kraft und einem Galopp mit viel Gleichgewicht.

 

Über seinen Vater Quidam de Revel braucht man nicht viel schreiben. Es gibt wohl wenig Hengste, die sowohl in der Eigenleistung, als auch in der Vererbung so herausragend sind wie dieser Hengst. Er hat international fast alles gewonnen und seine Nachkommen ebenso. Sein Vater Jalisco B war im Springsport selbst international erfolgreich und hat sehr viele Nachkommen für den internationalen Springsport gebracht. Die Mutter von Quidam, Dirka, ein Springfloh von 1,63m, war unter Nelson Pessoa international erfolgreich. Neben Quidam hat sie noch mehr Nachkommen, die im internationalen Sport an der Spitze waren. Auch Quidam de Revels Vater Jalisco B und sein Großvater Alme haben an internationale Championaten erfolgreich teilgenommen.

Die Mutter von Dollar de la Pierre, Loripierre v. Foudre de Guerre war ebenfalls im internationalen Springsport bis 1,60m erfolgreich. Danach ging sie in die Zucht und wurde u.a. Mutter von dem gekörten Hengst Empire de la Pierre v. Quidam de Revel, international erfolgreich in Springprüfungen, und Kamtchatka v. Le Tot de Semilly, die wiederum Mutter des unter Patrick Delaveau international 5*siegreichen Orient Express v. Quick Star ist.

Man sieht, die Abstammung von Dollar dela Pierre ist gespickt von international erfolgreichen Springpferden, wie selten bei einem Pferd.

 

Dollar de la Pierre ist neben vielen anderen international erfolgreichen Springpferden wie Parvati de Breve-Laura Renwick/GBR, Incas de l'Oasis-McLain Ward/USA auch Vater von HH Rebozo (Rebozo La Silla), dem Erfolgspferd von Rodrigo Pessoa/BRA, der mit ihm u.a. 4. in der Einzel- wertung der Weltmeisterschaft in Kentucky 2010 war und Finalteil- nehmer der Olympiade 2012 in London.

 

Der Mutterstamm von Dollar de la Pierre steht in Frankreich für große Leistungsdichte, sowohl in Bezug auf gekörte Hengste, als auch für internationale Springpferde. Quintolet du Parc, Campol, Empire de la Pierre, Orient Express, Taxi Driver, Ivan de Juraire, Guepierre und Nymphe de la Bastiere kommen u.a. aus diesem Stamm.

 

Der Vater der Mutter Vanisha, Lord Z, hat selbst viele internationale Große Preise gewonnen. Die Vollschwester von Lord Z, Diana, ist wiederum Mutter des Bundeschampions Springen 1999 und inter- national in Großen Preisen erfolgreichen Hengstes Broere VDL Atlantic v. Acord II unter Wout v.d. Schans/NED. Auch die Vollbrüder von Atlantic, In Style, unter dem Kanadier Ian Miller und Anyway sind international erfolgreich. U.a. hat In Style an der WM 2006 in Aachen teilgenommen und bei der Olympiade 2008 in Hongkong Mannschaftssilber errungen. Die direkte Mutterlinie von Lord Z, der Stamm 206, steht also für Erfolg und Leistung pur!

Lord Z hat viele Nachkommen im internationalen Springsport, wie Noltes Küchengirl-Markus Ehning, Nicolette III-Robert Whitaker/GBR und Jan Sprehe, Lorrain Z-Eric Lamaze/CAN, Lady Balu-Christina Liebherr/SUI, BF Utopia-Tim Gradley/GBR, Creedance-Kent Farrington/USA, Freestyler 16-Daniel Deusser und Joanna Ekberg/SWE, Navarro-Noora Pentti/FIN und viele mehr.

 

Die Abstammung Dollar de la Pierre - Lord Z - Fasolt ist wohl keine sehr alltägliche Abstammung und verspricht viel für die Zukunft. Vater (Dollar de la Pierre), beide Großväter (Quidam de Revel und Lord Z), Großmutter (Loripierre), Urgroßvater (Jalisco B), Urgroßmutter (Dirka) und 2 Ururgroßväter (Alme und Calando I) waren international auf höchstem Level bis 1,60m erfolgreich.

 

Mehr Informationen zu Dollar de la Pierre und den weiteren Hengsten der Abstammung: ►►►►hier

 

Ausführliche Beschreibung der Abstammung und der Sporterfolge der Großmutter Amrum I v. Fasolt: hier  und von der Mutter Vanisha v. Lord Z: ►►►►hier

 

Eigenleistung: Das erste Freispringen kann voll überzeugen. Wie wir es aus diesem Stamm kennen, ist es selbstverständlich über jedes Hindernis zu springen, das im Weg steht. Dabei zeigt Evaine Kraft und Vermögen und ist mit ihrem ausbalancierten Galopp sofort in der Lage aus dem ruhigen Galopp zu springen.

 

Mutterstamm:   Holsteiner Stamm 8819 = Oldenburger Stamm der Viktoria = Hannoveraner Stamm der Vision

Dies ist ein Stamm mit einer hohen Leistungsdichte an Sportpferden verschiedener Disziplinen. Die erste Stute wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts im ostfriesischen Stutbuch registriert und der Stamm ist in den Zuchtgebieten Hannover, Holstein, Oldenburg und KWPN vertreten. Es kommen viele internationale Sportpferde bis zur höchsten Klasse und gekörte Hengste daraus, wie u.a:

Springen: Maria Callas-Ben Schröder/NED, O.Farina.M-in NED 1,50m erfolgreich, Whisper H.E.-international 1,60m mit Samuel Parot/CHI (2012: 848.pl, 2013: 480.pl, 2014: 963.pl WBFSH Ranking Springen), Flying High 2-international 1,60m mit Peter Weinberg, Lyssah-international 1,55m mit Felix Hassmann, Reservesiegerstute Holstein und Stuteneuropachampionesse in Brüssel, Respect 2-international 1,60m mit Thies Luther und Björn Nagel (2010: 2218.pl WBFSH Ranking Springen), Candy Girl III-in FRA bis 1,40m erfolgreich, Bob Saint Clair-international 1,45m, Granni 1-international 1,55m mit Gerardus Krijnen/NED

Dressur: Wotticelli SW-international GP, GPS, GPK mit Isabell Werth, Rabano 4-international Dressur mit Wolfgang Schade, Teilnehmer Asian Games für Japan, OL Prämienhengst, Don Duarte-international GP, GPS, GPK mit Jeanette Lechner-Gebhard/AUT, Teilnehmer EM und WM (2007: 425.pl WBFSH Ranking Dressur), Lucky Star 51-international GP, GPS, GPK mit Uwe Sauer, ZfdP gekört, Sympathico 15-international GP, GPK, GPS (2004: 424.pl WBFSH Ranking Dressur) und viele mehr.

 

Mehr Informationen zum Mutterstamm und den Erfolgen der direkten Verwandten: hier

 

      

Sporterfolge Nachkommen der ersten 4 Mütter

download

 

Gesamte Stammübersicht

 

 

Evaine hat 1 gekörten und 2 altersgemäß in Springpferdeprüfungen sporterfolgreiche mütterliche Halbbrüder.

 

Pedigree: 

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 52%

   

 

Dollar de

la Pierre

Selle Francais

Erfolge: 1,60m

2016: 85.Platz WBFSH Ranking

Liste Springpferdevererber

 Quidam de Revel

  Anglo Normanne

   Erfolge: 1,60m

   2016: 11. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Jalisco B

  Erfolge: 1,60m

 Alme Z Erfolge: 1,60m

 Ibrahim

 Girondine v. Ultimate xx

 Tanagra

 Furioso xx

 Delicieuse

 Dirka  Erfolge: 1,60m

 Nankin

 Fra Diavolo xx

 Constellation

 Ondine de Baugy      

 Harphortas xx

 Nadine

 Loripierre,   SF         

  Erfolge: 1,60m

 Foudre de Guerre  
 Nankin

 Fra Diavolo xx

 Constellation

 Quenotte

 Gagne si Peu v. Ultimate xx

 Garcon Manque v. Foudroyant II xx

 Floralie

 Kalmiste

 Rantzau xx

 Enchantee

 Nonchalante

 Maroc x

 Berenice

Vanisha

          Zuchtbuch 1         

 Lord Z

  Stamm 206

   Erfolge: 1,60m

   2016: 57. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

 Lord    Erfolge: CCI***

  Stamm 1298

 Ladykiller xx

 Sailing Light xx

 Lone Beech xx

 Viola

 Cottage Son xx

 Ricarda

 Thia

 Calando I   Erfolge: 1,60m

 Cor de la Bryère v. Rantzau xx

 Furgund

 Gabriela

 Meteor xx

 Bandara

 Amrum I 

  Hauptstutbuch

   Erfolge: 1,40m

 Fasolt

  Stamm 5951

 Farnese

 Fähnrich

 Annelies

 Konradine

 Heidefreund I

 Callepute

 Prictoria Marmor  Erfolge: Dre GPS    

 Marengo (Erf: 1,50m) v. Marlon xx

 Fakota

 Irmelind

 Rhadames

 Brictoria v. Akkord-Anblick xx

 

Im Pedigree kommen u.a. folgende Inzuchten in den ersten 12 Generationen vor:

87x auf den Vollblüter St.Simon xx

53x auf den Vollblüter Hampton xx

39x auf den Holsteiner Tobias

34x auf den Holsteiner Elegant

26x auf den Holsteiner Favorit

16x auf den Vollblüter Dark Ronald xx

15x auf den Vollblüter Ajax xx

10x auf den Vollbüter Son-in-Law xx

9x auf den Holsteiner Lorbeer

7x auf den Holsteiner Loretto

5x auf den Vollblüter Blandford xx

je 4x auf die Vollblüter Orange Peel xx, Cottage Son xx, Young Lover xx und Jus d'Orange xx

je 3x auf die Holsteiner Fanatiker, Fafnir und Heidelberg und den Vollblüter Teddy xx

je 2x auf den Anglo-Araber Ramzes x und die Vollblüter Rantzau xx, Fra Diavolo xx, Ultimate xx, Foxhunter xx, Cavaliere d'Arpino xx, Amfor- tas xx, Foxlight xx, Rittersporn xx, Sir Gallahad III xx, Phalaris xx, Umidwar xx und Furioso xx

je 2x auf die Selle Français Nankin, Cyrus, Plein d'Espoirs, Vas-Y-Donc und auf die Holsteiner Colonel, First, Schiller und Favorit

Die modernen Linienbegründer Ladykiller xx und Cor de la Bryère kommen je 1x vor, was eine Anpaarung mit holsteiner Hengsten verein- facht, die meistens mehrfach auf diese beiden Hengste ingezogen sind.
                                                                                                                                                                                                                

                                                                                                                                                                                                                             


Ihre Nachkommen:

   

 2016:  

Cornwall Nash

                                  

 

v. Duka's Carlos

ein großrahmiger mit tollen Partien ausgestateter Hengstanwärter, der nicht nur bildschön und edel daher kommt, sondern sich auch überdurchschnittlich gut mit viel Abdruck bewegen kann. Sein Vater Duka's Carlos stempelt mit der viel Adel und Bewegung. Verkauft an internationalen Springreiter aus Italien

 2017:Kingmambo

v. Kingsroad

Kannan läßt grüßen, so kann man dieses tolle Hengstfohlen beschreiben. Die Oberlinie und Hinterhand strotzt nur so vor Kraft, der Galopp raumgreifend. Dabei ist er genau wie sein Vater langbeinig.

 

 


Weitere Bilder:

              

  

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

   

 

 


Videos:

   

April 2015

 

 

Juni 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

^