Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
-Charmant

C H A R M A N T    50   (ex: Channon)
  

geb.: 3. Juni 2008

  

v. Clarimo a.d. Madonna III v. Parco xx

 

Holsteiner Wallach, Fohlenprämie, Stm. 1,75m

  
Sehr korrekter, moderner und blutgeprägter Dunkelfuchs mit heraus- ragendem Typ und super bemuskelter Oberlinie. Er ist das 3. Fohlen unserer  Madonna III.
Mit einen top Schritt und Galopp ausgestattet, zeigt er sich extrem sportlich und temperamentvoll und offenbart sehr, sehr viel Spring- vermögen.
Charmant hat die Fohlenprämie vom Holsteiner Verband erhalten und wurde für die Holsteiner Fohlenauktion in Elmshorn am 27. September 2008 zugelassen! Wir haben ihn aber zurückgesteigert, da die Preise auf der Auktion sehr vom Bankencrash in USA beeinflußt waren. Er wurde von Dr. Nissen hochgelobt und als absoluter Hengstanwärter eingestuft und der Auktionator Uwe Heckmann meinte: "Super Typ, lockere Bewegungen..." Charmant wurde aber noch auf der Stallgasse von einem Hengstaufzüchter in Schleswig-Holstein erworben.
Nach seinen ersten Turniereinsätzen in Holstein wurde Charmant nach Baden-Württemberg verkauft und wird von einer jungen Dame und deren Schwester auf Turnieren erfolgreich vorgestellt.
 
Abstammung: Der Vater Clarimo, ein Holsteiner von Clearway aus der Wisma v. Caletto II - Mahmud, Stamm 3389, hat extrem viel Vermögen und ist super vorsichtig am Sprung. Mit Janne-Friederike Meyer, der Mannschaftsweltmeisterin 2010 und Mannschaftseuropa- meisterin 2011 war er 6 jährig Holsteiner Landeschampion der Springpferde und zum Bundeschampionat qualifiziert, 7 jährig mehrfach in der Youngster Tour S Springen platziert und er hat in Neumünster 8 jährig überlegen das Finale der Youngster Tour gewonnen. 2012 wurde er mit seiner Reiterin 3. der Schleswig-Holsteinischen Landesmeisterschaften der Springreiterinnen. Auch auf internationalen Freiland- turnieren wie Kopenhagen und Aachen weiß er voll zu überzeugen und ist in den Platzierungen bis S*** vorne zu finden. Seit 2013 hat der Hengst mit seinem jetzigen Reiter Rolf-Göran Bengtsson/SWE, Einzeleuropameister der Springreiter 2011, Einzel-Silbermedaillengewinner der Olympiade 2008 und 4. der Weltmeisterschaft 2014, im internationalen Sport auf sich aufmerksam gemacht mit tollen Leistung in Nationenpreis und internationalen Großen Preisen bis CSI*****.

 

Die Mutter von Clarimo, Wisma, ist auch Mutter von den Vererberlegenden Cassini I und Cassini II und ein züchterisches Juwel. Sie ist auch Großmutter von den gekörten Hengsten Cassaro, erst unter Janne-Friedrike Meyer und dann für das Gestüt Zangersheide erfolgreich, Caleri und Lovari, der auch in S-Springen erfolgreich ist.
Der Vater von Clarimo, Clearway war einer der edelsten Capitol I Söhne und selbst vor seinem Zuchteinsatz im internationalen Springsport hoch erfolgreich. Seine Mutter Wodka II hat Zuchtgeschichte geschrieben mit außergewöhnlichen Nachkommen, wie z.B. Chica's Way unter Janne-Friedericke Meyer. Dieses Paar wurde 2007 Deutsche Vizemeisterin und konnte bereits in mehreren internationalen Großen Preisen überzeugen, auch jetzt unter Katrin Eckermann und Pius Schwitzer/SUI hat sie Große Preise gewonnen. Außerdem Carassina, die unter Nisse Lüneburg im Bereich der Jungen Reiter sehr erfolgreich in S-Springen war und mit Thomas Kleis das Deutsche Springderby in Hamburg gewonnen hat. Zusätzlich ist Wodka II Mutter der gekörten Vollbrüder Conway I-USA, Conway II und von dem Athlet Sohn Arturo-USA.

 

Clarimo hat sehr gute Grundgangarten, auch im Schritt. 2005 hat er ein überdurchschnittlich guten 30-TT mit der Wertnote 8,2 abgelegt (Dre 7,86 und Spr 8,87). Die ersten Söhne wie Crunch, Cielito Lindo und Clarissimo, Gestüt Zangersheide, sind gekört und springen mit gewaltigen Vermögen. Auch im internationalen Springsport über 1,60m überzeugen die ersten Nachkommen wie z.B. Cynar VA-Jessica Springsteen/USA und Martin Fuchs/SUI, Clarissa 135-Laura Klaphake, Crunch 3-Rolf-Göran Bengtsson/SWE, Chardonnay 79 und Cielito Lindo 2, beide mit Max Kühner/AUT.

 

Bei den Stutenleistungsprüfungen haben die Clarimo Nachkommen mit 8,89 die höchste Durchschnittsnote im Freispringen aller geprüften Stuten der letzten 30 Jahre. Da auch in den 3 Grundgangarten und in der Rittigkeit die Clarimo Stuten vorne zu finden sind, haben sie auch mit 8,03 die höchste Durchschnittsgesamtnote aller geprüften Stuten seit 1983.

  

Mehr Informationen zu Clarimo und den weiteren Hengsten der Abstammung:  ►►►►hier

                            

Ausführliche Beschreibung der Abstammung und Eigenleistung der Mutter Madonna III v. Parco xx: ►►►►hier

 

Eigenleistung: Viel Vermögen, Vorsicht, Rittigkeit und Einstellung prägen Charmant unter dem Sattel.

Turniererfolge: Springen L (1,20m) gewonnen und platziert, Springpferde und Springen A** platziert

                                                                                                                                                                                          

Mutterstamm:   Holsteiner Stamm 749

Der Stamm läßt sich bis Mitte des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen, 1867 ist die erste Stute geboren, die aktenkundig ist. Der Stamm ist klein, aber oho, er steht für leistungsstarke Sportpferde bis zur höchsten internationalen Klasse und gekörte Hengste im In- und Ausland.

Mehr Informationen zum Mutterstamm und die Erfolge der direkten Verwandten: ►►hier

 

Charmant hat 3 sporterfolgreiche mütterliche Halbgeschwister.

 

Pedigree: 

   

 

 

Clarimo

    Stamm 3389    

Erfolge: 1,60m

2016: 217.Platz WBFSH

   Ranking Springpferde

53. Platz Ranking weltbeste

Springvererber

 

 Clearway

  Stamm 1916

   Erfolge: 1,55m

   2016: 69. Platz WBFSH

   Ranking Springpferdevererber

  

 Capitol I

  Stamm 173

 Capitano

 Corporal v. Cottage Son xx

 Retina v. Ramzes x

 Folia

 Maximus v. Manometer xx

 Vase v. Ramzes x

 Wodka II
 Lord    Erfolge: CCI***

 Ladykiller xx

 Valine v. Cottage Son xx

 Gerona 2             

 Ramiro  Erfolge: 1,60m

 Corinna

 Wisma                    

  Hauptstutbuch

 Caletto II

  Stamm 730b

 Cor de la Bryère

 Rantzau xx

 Quenotte B

 Deka

 Consul v. Cottage Son xx

 Ökonomie

 Prisma Mahmud

 Marlon xx

 Turteltaube

 Cerena              

 Cobald v. Cottage Son xx

 Emiliane

Madonna III

        Bezirksprämie          

 

  Parco xx       

 Kafu xx African Sky xx

 Sing Sing xx

 Sweet Caroline xx

 Pampered Dance xx    

 Pampered King xx

 Star Dancer xx

 Pyjama Game xx     

 Cavo Doro xx

 Sir Ivor xx

 Limuru xx

 Noddy Time xx

 Gratitude xx

 Siesta Time xx

 Freya Be                  

  Hauptstutbuch

 Coriolan  Erf: 1,50m

  Stamm 5739

 Calypso II  Erf: 1,50m

 Cor de la Bryère v. Rantzau xx

 Tabelle

 Inderin   St.Pr.St.

 Capitano

 Ungarin v. Cottage Son xx

 Zangersheide

  Staatsprämie

 Rebel Z I  Erf: 1,50m

 Ramiro  Erfolge: 1,60m

 Argentina

 Genoveva

 Marlon xx

 Barbara v. Hanselmann

                                                                                                                                                                                                                             

 


Weitere Bilder:

  

 

   
     

 

 


Videos:

(zum Öffnen auf das gewünschte Video klicken)

 

►►Video 1 

27. September 2008, Präsentation bei der Fohlenauktion in Elmshorn

Kommentar: Dr. Thomas Nissen

►►Video 2 

August 2008, 2 Monate alt                                                                                                             

►►Video 1 

Juni 2008, 3 Wochen alt

                                                                                                                                                                                                         

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                         

 

^