Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Calypso II


Urgroßvater von Madonna III und Großvater von Classika


geb.: 1974, gest.: 2000 auf dem Amselhof Walle, Stm. 1,71m

dunkelbrauner Holsteiner Hengst v. Cor de la Bryère a.d. Tabelle v. Heisssporn - Lorentin - Nordlicht, Holsteiner Verband, Amselhof Walle

Züchter: Ernst-Otto Lill, Barmstedt

 

Im ersten Moment machte Calypso II einen etwas schwerfälligen Eindruck. Aber seine Nachkommen bekamen alle seine überragende Rit- tigkeit mit

 

Im Hengstbuch der Holsteiner Warmblutzucht, Band II von Dr. Dietrich Rossow wird der Hengst folgendermaßen dargestellt:

"Beschreibung: Typvoller Hengst mit viel Charakter und mächtigem Auftritt. Etwas herbes Gesicht mit breitem Hals und starker Ganasche. Gute Linie mit Schulter, Wiederrist und Nierenpartie. Kruppe könnte noch mehr Hosen zeigen. Starkes Fundament, etwas eng in der Hinterhand. Überragendes Bewegungspotential mit leichter Knieaktion, wobei dem Schritt der letzte Raumgriff fehlt. Der Hengst könnte im Ganzen etwas schnittiger sein. Große Eigenleistung im Springen. Überragende, angeborene Rittigkeit, die er durchschlagend vererbt! Vererbung: Calypso II ist ein Stempelhengst. Alle Nachkommen sind mit schwungvollen, energischen Bewegungen ausgestattet und verfügen über enormes Springvermögen. Auch geeignet für Dressur. Bessere Vererbung mit Blutstuten"

 

2 Jahre war Calypso II unter Michael Rüping hocherfolgreich im Springsport bis zur schweren Klasse. Ab 1987 wurde er dann nach Hannover verpachtet. Er brauchte dringend Blut auf der Mutterseite, weshalb er eigentlich besser nach Holstein gepaßt hat, da seine hannoveraner Nachkommen oft wegen des mangelnden Blutanschlußes etwas altmodisch waren. Allerdings gibt es in Hannover viele Leistungspferde und gekörte Hengste, die aus einer Calypso II Mutter stammen, wie z.B. Graf Top I und II, Staron, Satisfaction, Space- man, Stanislaus, Stalypso und Argelith Sambuca. Gerade in Verbindung mit Stakkato kann man von einer Passerpaarung sprechen. Bemerkenswert ist, dass viele erfolgreiche Sportpferde, egal ob Dressur oder Springen, Calypso II im fallenden Mutterstamm führen.


Erfolgreiche Sportpferde von Calypso II sind neben vielen anderen:

Chin Chin 11, Sieger in 42 S Springen mit über 100 S Plaztierungen, LGS: ca. 62.000,- €

Crazy Cocktail, Sieger in 23 S Springen, LGS: ca. 40.000,- €

Capella 3, Sieger in 53 M und 22 S Springen, LGS: ca. 44.000,- €

Kalypso Lady, Sieger in 23 S Springen, LGS: ca. 51.000,- €

Mufasa-Haya Bint Al Hussein/LIB und Ludo Philippaerts/BEL, international siegreich

Montemorelos La Silla-Jan Tops/NL u. Alfonso Romo/MEX, international siegreich

Dobel`s Cara Mia-Uwe Deyle u. Otto Becker, international erfolgreich

Zarina Di San Patrignano-Franke Sloothaak, international erfolgreich

Champ of Class-Willi Schaffner

Cheyenne 29-Rene Tebbel

Inscha 20-Heiko Schmidt

San Serai Capella-Björn Nagel

Pikeur Contenence-Markus Brinkann und Franz-Josef Dahlmann

Caras J-Sören von Rönne

Calypso Star 2-Nicole Perry/USA

 

 

Im australischen Horsemagazin ist ein schöner Artikel über Calypso II: hier

 

In Holstein sind besonders die Hengste Contender, der ja fulminant Springpferde in Serie produziert, Coriolan und Classiker hervor- zuheben.


 

Der holsteiner Stamm 6582 hat neben den Hengsten Calypso I-V u.a. auch die Hengste Flamberg, Calgary, Lehnbach und Askari, sowohl als auch das erfolgreiche Turnierpferd Granat-Christine Stückelberger/SUI gebracht.

 

 

 

Calypso IICalypso IICalypso II
@www.sporthorse-data.com @www.sporthorse-data.com@www.sporthorse-data.com

                                                                                                                                                                                                                           

                                                               


  

Pedigree von Calypso II:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 34,77%

Cor de la Bryère  

AN 1968

Rantzau xx,   1946

Foxlight xx,   1935

Foxhunter xx,   1929

Foxlaw xx,   1922
Trimestral xx,  
1914

Chouia xx,  1925

St. Just xx,   1907

Barka xx,   1918

Rancune xx,   1940
Cavaliere d'Arpino xx, 1926

Havresac II xx,   1915

Chuette xx  1916

Rockella xx,   1936

Bishop's Rock xx,   1929

Coquerelle xx,   1924

Quenotte,   SF 1960

Lurioso,   SF 1955

Furioso xx,  1939

Precipitation xx,   1946

Maureen xx,   1931

Riquette,   1939

Italien,   SF 1930

Mignonne  SF

Vestale du Bois Margot

SF 1942

Landau,   SF 1933

Extravagant,   SF 1926

Concurrente du Bois Margot, SF 1924

Kristin du Bois Margot, 1932

Clovis,  franz.Traber  1924

Tempete,   SF 1919

Tabelle

Holst 1959

Heisssporn,

Holst 1949

Stamm 355

Heintze,   Holst 1925

Stamm 115a

Heinz,   Holst 1915

Weidmann,   Holst 1907
Drahtige,   Holst 1905

Omlette,   Holst 1917

Wildfang,   Holst 1907

Hildegard,   Holst 1911

Franzi,   Holst 1929

Favorit,   Holst 1914

Tobias Holst 1904

Duenna,   Holst 195

Zärtliche,   Holst 1923

Doktor,   Holst 1912

Rieke,   Holst 1917

Hyazinthe

Holst 1949

LorentinHolst 1939

Stamm 318d2

Loretto,   Holst 1932

Lorbeer,   Holst 1919

Zerline,   Holst 1922

Johanna,   Holst 1934

First,   Holst 1914

Korinthe  Holst 1922

Priamel,   Holst 1939
Nordlicht,   Holst 1933

Nordhäuser,   Holst 1921

Vanille,   Holst 1920

Kiste,   Holst 1928

Friedland,   Holst 1913

Ahne 10050,   Holst

  

Bemerkenswerte Inzuchten in den ersten 12 Generationen:

68x Hannibal (Holst)

55x Achill (Holst)

53x Stockwell xx

49x Ethelbert (Holst)

32x Galopin xx

27x Midas (Holst)

23x Adjudant (Holst)

16x Young Ethelbert (Holst)

14x Julius 1344 (Hann)

13x Cicero (Holst)

12x St. Simon xx

11x Achill 1265 (Holst)

10x Falb (Holst)

5x Kürassier (Holst)

4x Tobias (Holst)

2x Rabelais xx

2x Son-In-Law xx

2x Elegant (Holst)

 

 

(zum Öffnen von Bildern auf die unterstrichenen Namen klicken)


zurück

 

^