Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Cheetano


Vater von Ba-Jinia (verstorben)

                                                                                                                                                                 

geb.: 2000, Stm. 1,66m

Dunkelbrauner Holsteiner v. Coriano a.d. Korbett v. Capitol II - Lord Calando - Cabinett

Züchter: Claus-Daniel Möller, Beldorf


1.Reservesieger der Holsteiner Körung 2002, der auf der Körung durch sein kaum zu überbietendes Springen überzeugen konnte d.h. am Sprung bzgl. Ablauf und Vermögen ideal. Dazu hat er 3 energische und hervorragende Grundgangarten. Ein Leistungstyp der Sonderklasse, gut konstruiert, viele Ausdruck und hervorragende Oberlinie

 

Cheetano war nach seiner Körung für 2 Jahre nach Zweibrücken verpachtet, wo er sich für das Bundeschampionat Springen qualifizieren konnte. Nach einer schweren Verletzung konnte er leider nicht in den Turniersport zurückkehren und deckte von 2007 bis 2011 beim Holsteiner Verband. 2011 wurde Cheetano vom Holsteiner Verband an einen privaten Hengsthalter in Ostdeutschland verkauft. Seitdem wird er wieder trainiert und hat M* Springen gewonnen und ist M** und S* Springen hochplatziert.

 

In Zweibrücken überzeugte Cheetano durch sehr gute Fohlen, die sich mittlerweile als gute Reitpferde entpuppen. 2005 konnte ein Cheetano Fohlen Siegerfohlen in Zweibrücken werden. Diese Stute Coco hat 2008 beim zweibrückener Freispringwettbewerb den 3.Platz belegt und war dann noch Siegerstute der 3jährigen in Zweibrücken. Coco ist eine sportive, ausdruckstarke Stute mit effektvollen Bewegungen. Bei der Körung 2008 im Oktober wurde der Hengst Cheetano's Boy Prämienhengst. Er ist der erste gekörte Hengst von Cheetano. Es gibt nur 16 eingetragene Turnierpferde von Cheetano, wovon 4, also 25% Erfolge in S Springen haben. International erfolgreich ist z.B. Angelina-Katherine A. Dinan/USA.

 

Sein Vater Coriano, ein Sohn des großen Corrado I, war nicht nur selbst im internationalen Springsport absolut erfolgreich, sondern hat auch mittlerweile hocherfolgreiche Nachkommen. Auf der Olympiade 2008 in Hongkong waren 2 Nachkommen von ihm am Start. Chinobamba Lavita-MEX und Coertis-CHN

 

Capitol II ist Vollbruder zu Capitol I, einer der Stempelhengste in Holstein. Capitol II hat nur wenig gedeckt und war für Holstein erst relativ spät zugelassen. Lord Calando ist mütterlicher Halbbruder zu Carthago. Also eine Abstammung wie Perlen auf der Schnur gezogen.

 

Die Großmutter Eleve v. Lord Calando ist auch Mutter des Körsiegers von Rheinland-Pfalz Acardi v. Acord II und gleichzeitig ist Eleve Halbschwester zum gekörten Hengst Edelmann v. Exorbitant xx.

 

 

Der holsteiner Stamm 18a2 ist einer der größten und erfolgreichsten in Holstein. Daraus kommen unheimlich viele gekörte Hengste und erfolgreiche Sportpferde. U.a. C-Trenton, Calvadur, Cascadeur, Chambertin, Chamonix, Classiker, Clinsmann, Lennon, Leonardo I und II, Littlefield, Marmor, Napels, Quidado.

 

 

 

Cheetano Cheetano
@www.sporthorse-data.com   @www.sporthorse-data.com

                                                                                                                                                                                                                              

 


 

Pedigree von Cyrano de Bergerac:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 45,31%

Coriano            

Holst 1990

Stamm 318d2

Corrado I,   Holst 1985   

Stamm 6879

Cor de la Bryère,   SF 1968

Rantzau xx,   1946

Foxlight xx,   1935
Rancune xx,  
1940

Quenotte,   SF 1969

Lurioso,   SF 1955

Vestale du Bois Margot, SF 1942

Soleil,   Holst 1980
Capitol I,   Holst 1975

Capitano,   Holst 1968

Folia,   Holst 1969

Kuerette,   Holst 1973

Maestose xx,   1962

Tamino,   Holst 1959

Option,   Holst 1977

Lord,   Holst 1967

Stamm 1298

Ladykiller xx,  1961

Sailing Light xx,   1946

Lone Beech xx,   1939

Viola,   Holst 1961

Cottage Son xx,   1944

Ricarda  Holst 1957

Golda,  Holst 1970

Staatsprämie

Ramiro,  Holst 1965

Raimond,   Holst 1960

Valine,   Holst 1961

Ruth,   Holst 1957

Harras,   Holst 1946

Imposante,   Holst 1950

Korbett

Holst 1995

Capitol II,   Holst 1978

Stamm 173

Capitano,   Holst 1968

Stamm 104a

Corporal,   Holst 1963

Cottage Son xx,   1944
Gimara
 
Holst 1948

Retina,   Holst 1952

Ramzes x,   AA 1937

Dolli,   Holst 1945

Folia,   Holst 1969

Maximus  Holst 1963

Manometer xx,  1953

Stör,   Holst 1958

Vase,   Holst 1961

Ramzes x,   AA 1937

Rappel,   Holst 1938

Eleve,   Holst 1990

Lord Calando,   Holst 1985

Stamm 162

Lord,   Holst 1967

Ladykiller xx,   1961

Viola,   Holst 1961

Perra,   Holst 1978

Calando I,   Holst 1974

Kerrin,   Holst 1973

Vabima,   Hann 1983
Cabinett I,   Holst 1979       

Calypso I,   Holst 1973
Eiche,   Holst 1968

Nereide,   Holst 1976

Capitano,   Holst 1968

Abima,   Holst 1964

  

Bemerkenswerte Inzuchten in den ersten 12 Generationen:

81x Galopin xx

76x St. Simon xx

72x Tobias (Holst)

53x Hampton xx

53x Falb (Holst)

43x Achill 1265 (Holst)

36x Favorit (Holst)

28x Lorbeer (Holst)

25x Dark Ronald xx

22x Loretto (Holst)

22x Heintze (Holst)

14x Son-In-Law xx

9x Cottage Son xx

6x Ramzes x (Anglo Araber)

3x Logenschließer (Holst)

3x Capitano (Holst)

3x Cor de la Bryère (Anglo Normanne)

3x Heinzelmann (Holst)

2x Lord (Holst)

2x Folia (Holst.Stute)

 

 

(zum Öffnen von Bildern unf Infos auf die unterstrichenen Namen klicken)


zurück

 

 

^