Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Carolus II

 

Anpaarung mit Vanisha für 2010 (Stutfohlen gestorben)

 

geb.: 1987, Stm. 1,68m

Holsteiner Schimmelhengst v. Capitol I a.d. Lacq v. Roman - Ladykiller xx - Anblick xx, stationiert in Holland bei der Deckstation VDL

Züchter: Gertrud Hartmann, Groß Wittensee

                                                                                                                                                                           

Carolus II ist sicherlich zu den sportlich international erfolgreichsten Holsteiner Hengsten zu zählen. Er ist ein Sohn des Ausnahme- vererbers Capitol I. Die Mutter Lacq war selbst im Springsport siegreich bis zur schweren Klasse. In Carolus I stellte sie bereits den älteren Vollbruder, der ebenfalls internationale Sporterfolge verzeichnete und überdies ein Spitzenvererber war.

 

Der Muttervater Roman war mit Hermann Blohm im Springsport erfolgreich und hat sich vielfach als Muttervater bedeutender Hengste, darunter Cantus, Larome und Tin Rocco züchterisch verankern können. Die Großmutter Cordelia ging im Militarysport und Urgroßmutter Ukraine war rechte Schwester der erstklassigen Sportpferde Antares (Sieger in S-Springen), Abuel (Militarypferd unter P. Hoff und 1967 und 1969 Deutscher Vizemeister) sowie Dreiviertelschwester zum Olympia- und WM-Pferd Albrant unter H. Blöcker.

 

Mit seinen früheren Reitern Thomas Voss und Schyler Riley, USA gewann Carolus II u.a.

Sieger American Goldcup

5. Platz Großer Preis in Valkenswaard/NL

2. Platz Großer Preis von Leeuwarden/NL

2000: 4. Platz CSI*** Springen in Düsseldorf

1999: 1. Platz Springen Hamburg am Derby

1998: 3. Platz CSI*** Springen in Berlin

1998: 3. Platz CSI*** Großer Preis in Oslo/NOR

1998: 5. Platz CSIO***** Nationenpreis von Gijon/ESP

1998: 1. Platz CSIO***** Großer Preis von Gijon/ESP

1998: 10. Platz Deutsche Meisterschaft der Springreiter in Gera

1998: 4. Platz CSIO***** Springen Falsterbo/SWE

1997: 1. Platz “Sires of the World“ Zangersheide in Lanaken/BEL

1997: 1. Platz Großer Preis von Rostock

1997: 4. Platz CSIO***** Großer Preis von Dublin/IRL

1997: 5. Platz CSIO***** Nationenpreis von Helsinki/FIN

1997: 1. Platz internationales Springen in Ypäjä/FIN

1997: 1. Platz Großer Preis von Aarhus/DEN

1996: 14. Platz “Sires of the World“ Zangersheide in Lanaken/BEL

1995: 1. Platz Großer Preis von Mühlengeez

 

Seine Nachkommen bestechen durch Typ, Technik, Charakter und sind bis zur internationalen schweren Klasse erfolgreich auch wenn sie noch jung sind.

Fast 30% seiner Nachkommen sind in S erfolgreich, wie z.B.:

Clintus 3-Dirk Ahlmann, Marco Kutscher und jetzt Edouard Rothschild/FRA

Kleiner Ottifant-Andres Torres Hernandez/MEX

Olympia 90-Gregor Wathelet/BEL und Laura Kraut/USA

Bolero HX-Justin Prather/CAN und Jill Henselwood/CAN

Le Beau-Joe und Ellen Whitaker/GBR

 

 

Gekörte Söhne sind u.a. Vermont, Caligula de Hus und Born Wild He.
 

 

Aus dem holsteiner Stamm 2666 gingen u.a. die Hengste Albrant, Anilin, Boy Carthago I und II, Calero, Carving, Landjuwel, Lago Maggiore, Clintissimo, Falkner und Rio Grande hervor sowie die international erfolgreichen Pferde Cantaro-Sören von Rönne, Risiko-Karsten Huck, Holiday by Solitour-Janne-Friederike Meyer und Carsten-Otto Nagel

 

 

Carolus II Carolus II
@www.sporthorse-data.com @www.sporthorse-data.com

                                                                                                                                                                                                                            

 


  

Pedigree von Carolus II:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 56,45%

Capitol I          

Holst 1975

Stamm 173

Capitano,   Holst 1968

Stamm 104a

Corporal,   Holst 1963

Stamm 579

Cottage Son xx,   Holst 1944

Young Lover xx,   1930
Wait Not xx,  
1925

GimaraHolst 1948

Ludwig  Holst 1943

Orthilde,   Holst

Retina,   Holst 1952
Ramzes x,  AA 1937

Rittersporn xx,   1917

Jordi ox,   Shagya 1928

Dolli,  Holst 1945

Lopshorn,   Holst 1937

Clärchen,   Holst 1926

Folia,  Holst 1969

Maximus,   Holst 1963        

Stamm 1697

Manometer xx,  1953

Abendfrieden xx,   1934

Marissa xx,   1948

Stör,   Holst 1958

Heilbutt,   Holst 1942

Jossa  Holst 1950

Vase,  Holst 1961

Ramzes x,  AA 1937

Rittersporn xx,   1917

Jordi ox,   Shagya 1928

Rappel,   Holst 1938

Heinzelmann,   Holst 1931

Kandare,   Holst 1933

Lacq

Holst 1974

Roman,   Holst 1960

Stamm 18b1

Ramzes x,   AA 1937

Rittersporn xx,   1917

Saint Saulge xx,   1899
Molly Clark xx,   1
902

Jordi ox,   Shagya 1928

532 Shagya X-3 ox,   Shagya 1909

139 Demeter ox,   Shagya 1920

Dorette Holst 1945

Monarch,   Holst 1941

Mahdi I,  Holst 1934

Jasmin  Holst 1935

Schelle,   Holst 1940

Meisterläufer II,   Holst 1935

Narbonne,   Holst 1936

Cordelia, Holst 196670

Ladykiller xx,   1961

Sailing Light xx,   1949

Blue Peter xx,   1936

Solar Cygnet xx,   1940

Lone Beech xx,   1939

Loaningdale xx,   1929

Fartuch xx  1932

Ukraine,   Holst 1960
Anblick xx,   1938

Ferro xx,   1923

Antonia xx,   1926

Hirtin,   Holst 1949

Heidelberg,   Holst 1941

Persil,   Holst 1940

  

Bemerkenswerte Inzuchten in den ersten 12 Generationen:

101x Ethelbert (Holst)

72x Adjudant (Holst)

66x Galopin xx

60x Cicero (Holst)

59x Achill (Holst)

51x Achill 1265 (Holst)

51x Young Ethelbert (Holst)

50x Falb (Holst)

40x Newminster xx

28x Hermit xx

26x St. Simon xx

25x Amurath 1881 ox (Vollblutaraber)

24x Hampton xx

24x Kürassier (Holst)

22x Tobias (Holst)

22x Amurath II ox (Shagya)

14x Elegant (Holst)

11x Favorit (Holst)

6x Le Sancy xx

5x First (Holst)

5x Meisterschuss (Holst)

5x Lorbeer (Holst)

5x Dark Ronald xx

3x Heintze (Holst)

3x Ramzes x (Anglo Araber)

3x Loretto (Holst)

2x Ferro xx

2x Son-In-Law xx

2x Meisterläufer II (Holst)

 

 

 

(zum Öffnen der Bilder bitte auf die unterstrichenen Namen klicken)

 

 

zurück

^