Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Jahrgang 2013

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                          


     

    

Caipirinha

(ex: Cashton)

 

3. Juni 2013

 

Baden-Württemberg

                

Stamm 8819

   

v. Cash and Carry a.d. Vanisha v. Lord Z a.d. Amrum I v. Fasolt - Marmor


Ein bildschöner und edler Hengst, der sehr blutgeprägt, groß und langbeinig ist, genau wie es von seinem Vater Cash and Carry zu erwarten war. Vom Exterieur her korrekt kann er sich überdurchschnittlich bewegen. Ein Energiebündel mit viel Perspektive für die Sport- und Hengstkarriere.

Im Februar 2016 in München für die süddeutschen Pferdezuchtverbände gekört. Inzwischen gehört er Max Kühner/AUT und dem HuLg Schwaiganger je zur Hälfte und wird von Helmut Schönstetter ausgebildet.

Springpferde A* und A** mehrfach gewonnen und platziert, Spf L platziert, qualifiziert fürs Bundeschampionat der 5jährigen Springpferde, 6jährig international Youngster Tour (1,30m) platziert und gewonnen. Sringpferde M*, Springen M* und M** (1,35m) mehrfach gewonnen. 7jährig gleich zu Beginn der Turniersaison international Springen M** und S* (1,40m) platziert.

 

Verkauft an das Landgestüt Schwaiganger.

 

 

                                                                                                                            

 

 

 

 

                                                                   

^