Sportpferdezucht Haygis
Springpferde - was sonst!
Graf Top I

 

Vater von Gianni Amato

 

geb.: 1993, Stm. 1,67m

brauner Hannoveraner v. Graf Grannus a.d. St.Pr.St. Capries v. Calypso II - Gotthard - Steinpilz xx

Züchter: Alfred Brönneman, Burgdorf   

                                                                                                                                                                                                 

Graf Top I ist einer der Springpferdevererber des Landgestüts Celle. Über Graf Grannus auf die Vererberlegende Grannus zurückgehend. Von Grannus sind sehr viele Nachkommen im internationalen Springsport ganz oben mit dabei. Graf Grannus war 2004 "Hannoveraner Hengst des Jahres" und hat ebenfalls sehr viele Nachkommen im internationalen Sport. Die Mutter von Graf Grannus, Goldmädel, war selbst unter Hauke Luther siegreich in S Springen.

Graf Top I hat eine sehr gute HLP gemacht und war Jahrgangsvierter. Seine Mutter Capries ist dreifache Hengstmutter, gleich ihr erster Sohn war Graf Top I, der noch einen gekörten Vollbruder namens Graf Top II hat, der in Besitz der Glenwood Farms in Kalifornien/USA ist. Aushängeschild der Mutter ist auch der HLP-Sieger Stakkatos Highlight v. Stakkato, der durch sein Pedigree und die Inzucht auf den Stamm auffällt. Die Vollschwester von Capries, Candy, stellte mit Loredo den HLP Sieger Laptop, ebenfalls Landgestüt Celle. Auffällig ist im Pedigree von Graf Top auch die 4-fache Inzucht auf die Vererberlegende Gotthard.

Die Großmutter Geri hat zwei Vollschwestern mit Namen Gilda und Gotthilde. Gotthilde brachte mit Absatz das internationale Springpferd Alwins Ass-Franke Sloothaak und den Vater von Stakkato, Spartan v. Servus. Ihr Sohn Platin vom Trakehner Patras war eine nationale Größe in schweren Springen seiner Zeit. Rubina v. Ramiro aus der Gilda startete unter Schweizer Flagge im internationalen Springsport und konnte diverse Male auf sich aufmerksam machen.

 

Von Graf Top I lassen Nachkommen international aufhorchen wie z.B.:

Goshawk-Jörg Kreutzmann, jetzt die Juniorin Frederike Staak

Graf Moritz-Dirk Klaproth, gekört

Graciella 51-Pius Schwitzer/SUI

Fiedi-Georgina Bloomberg/USA

Gaja 20-Holger Wenz

Gandalf 57-Philipp Weishaupt

Graciella 50-Saer Coulter/USA und Janika Sprunger/SUI

Ghenua-Andre Sakakini/ITA

Gulliver K-Dominique Hendrickx/BEL

Graf Falco-Markus Hauri/SUI

 

Von Graf Top wurden u.a. folgende Söhn gekört: Grey Top, Granturo, Graf Galen, Graf Stakkato, Graf Sandro, Graf Rhapsodie, Graf Moritz, Graf Argentan, Go on Top

 

 

Der Mutterstamm der Steingilde, 2194005, Schulz, Werflingen (Burgdorf), Lüneburg, 1940, ist ein noch junger Stutenstamm, der hinsichtlich des Hervorbringens von Springpferden als sehr erfolgreich betrachtet werden kann.

For Keeps von For Pleasure, international siegreich mit Lars Nieberg, geht aus dem direkten Mutterstamm hervor. Zusätzlich kommen noch die gekörten Hengste Fine Top, Seminole, Sabini und Chanel.

 

 

 Graf TopGraf Top
 @www.sporthorse-data.com @www.sporthorse-data.com
                                 
 Graf Top 
 

@www.sporthorse-data.com

@Christina Beuke
 

 

 


 

Pedigree von Graf Top I:

Vollblutanteil 9 Generationen zurück: 22,27%

Graf Grannus   

Hann 1988

Grannus   

Hann 1972

Graphit,   Hann 1964
Grande,   Hann 1958

Graf,  Hann 1941
Duellfest
  Hann 1954

Frutana,   Hann 1958

Frustra II,   Hann 1943

Arabia,   Hann 1949

Odessa  Hann 1967
Ozean,   Trak 1952

Ernest,   Trak 1939

Selma,   Trak 1942

Gitta,   Hann 1961

Gotthard,   Hann 1949

Freiehe,   Hann 1950

Goldmädel

Hann 1978

Goldlöwe,   Hann 1977
Gotthard,   Hann 1949

Goldfisch II,   Hann 1935

Ampa,   Hann 1942

La Paris,   Hann 1972

Der Löwe xx,   1944

Weichsel,   Hann 1964

Goldika,   Hann 1975
Goya  Hann 1971

Gotthard,   Hann 1949

Doma,   Hann 1963

Montana  Hann 1971

Mozart,   Hann 1966

Fernjolle  Hann 1955

Capries

Hann 1989

Staatsprämie

Calypso II,  Holst 1974

Stamm 6582

Cor de la Bryère

SF 1968

Rantzau xx,   1946

Foxlight xx, 1935
Rancune xx,  1940

Quenotte,   SF 1960

Lurioso,   SF 1955

Vestale du Bois Margot, SF 1942

Tabelle,  Holst 1959

Heisssporn,   Holst 1940

Heintze,  Holst 1925

Franzi,   Holst 1929

Hyazinthe,   Holst 1949

Lorentin,   Holst 1939
Priamel,   Holst 1939

Geri,   Hann 1975

Gotthard,   Hann 1949

Goldfisch II,   Hann 1935

Goldammer II,   Hann 1919

Flugamme,   Hann 1927
Ampa,   Hann 1942

Amateur I,   Hann 1922

Ameline,   Hann 1937

Steingilde,   Hann 1967
Steinpilz xx,   1950

Blasius xx,   1934

Stiefmütterchen xx,   1943

Stutbuchstute,  Hann 1958

Elsass,   Hann 1947

Stutbuchstute,   Hann 1946

  

Bemerkenswerte Inzuchten in den ersten 12 Generationen:

64x King (Hann)

56x Alnok (Hann)

40x Alderman I (Hann)

36x Fling (Hann)

33x Flingarth (Hann)

33x St. Simon xx

15x Goldschläger I (Hann)

15x Ammer (Hann)

14x Feiner Kerl (Hann)

14x Paris (Hann)

10x Althof (Hann)

7x Goldfisch II (Hann)

5x Altlobitz (Hann)

4x Gotthard (Hann)

3x Alljeder (Hann)

2x Graf (Hann)

 

                                                                                                                                                                                                                         

(zum Öffnen der Bilder bitte auf die unterstrichenen Namen klicken)

 

zurück

 

^